AKTUELL

Hans und Rolf Bertschi sowie Alfred Waldis feierlich in die Logistics Hall of Fame Switzerland aufgenommen

Mit einer feierlichen Gala-Veranstaltung fand im Beisein von über 300 Gästen am Mittwochabend, 18. Mai 2016 im Campussaal der FH Nordwestschweiz Brugg AG der zweite „Logistics Hall of Fame Switzerland Event“ statt. Dabei wurde Alfred Waldis (1919-2013), Gründer und Direktor des Verkehrshauses der Schweiz in Luzern, postum als drittes Mitglied aufgenommen, wie bereits Ende Februar kommuniziert wurde. Weiterlesen

Interroll setzt beim Wachstum auf innovative Lösungen

Auf ihrem Innovation Summit in Baal bei Köln präsentierte Interroll Innovationen bei ihren Produkten und Technologien, aber auch modernste Methoden in den unternehmensinternen Abläufen. Der weltweit führende Hersteller von Produkten für die interne Logistik setzt dabei auf Exzellenz und Effizienz. Neuheiten bei Antrieben oder Sortern, Verfahren wie das an die Automobilindustrie angelehnte Interroll Production System (IPS) unterstreichen diesen hohen Anspruch. Durch die Tagung führte souverän Jens Karolyi, Senior Vice President Corporate Marketing & Culture. Und Paul Zumbühl, CEO Interroll Holding AG, äusserte sich zu den neusten Entwicklungen des Unternehmens. Weiterlesen

Neuer Branchenevent Verpackung & Logistik ist gut angekommen!

Verpackung und Logistik im Kombi-Pack: Das neue Easyfairs-Eventkonzept mit den Messen «Empack», «Packaging Innovations», «Label&Print» und «Logistics & Distribution» unter einem Dach ist beim Publikum gut angekommen. «Die neue Leitveranstaltung für Verpackung und Logistik ist bestens gelaufen und war ein Riesenerfolg», zog Christian Rudin, Head of Swiss Event Unit Easyfairs Switzerland, eine erfreuliche Bilanz. «Mit insgesamt 5243 Besuchern und 300 Ausstellern haben wir ein hervorragendes Ergebnis erzielt.»  Weiterlesen

Verein Netzwerk Logistik Schweiz: GV und 2. Logistik I3-Lounge

Mitte März fand im Novotel Zürich Airport Messe in Glattpark Zürich die Generalversammlung des VNL und die 2. Logistik I3-Lounge statt. Der Vorstand unter dem Präsidenten Prof. Dr.-Ing. Herbert Ruile wurde von den Mitgliedern einstimmig entlastet. Neu im Vorstand mit dabei: Bernhard Mähr, Geschäftsführer BMC Establishment. Herzlich gedankt wurde Peter Cologna für sein bisheriges Wirken in Sachen Marketing. Die 2. Logistik I3-Lounge widmete sich der Internationalisierung. Weiterlesen

Kühne + Nagel International AG: Dr. Jörg Wolle soll Präsident des Verwaltungsrates werden

Der Verwaltungsrat der Kühne + Nagel International AG hat an seiner Sitzung vom 1. März 2016 beschlossen, der am 3. Mai 2016 stattfindenden Generalversammlung vorzuschlagen, ihren Vizepräsidenten Dr. Jörg Wolle zum Präsidenten des Verwaltungsrats zu wählen. Dr. Wolle folgt in dieser Funktion Karl Gernandt nach, der ab Mai 2016 zum Präsidenten des Verwaltungsrats der im Besitz von Klaus-Michael Kühne befindlichen Kühne Holding AG, Schindellegi, Kanton Schwyz / Schweiz, ernannt wurde, welche die Aktienmehrheit an der Kühne + Nagel International AG hält. Weiterlesen

Mercedes-Benz Financial Services Schweiz: Bernd Herb neuer CEO

Anfang März 2016 übernahm Bernd Herb die Aufgaben des Managing Directors der Mercedes-Benz Financial Services AG. Herb tritt damit als Nachfolge von Barbara Mauch-Maier an, die im Konzern eine neue Funktion übernommen hat. Bernd Herb, zuletzt verantwortlich für Audits bei Finance & Controlling und Financial Services bei Daimler, wurde zum 1. März 2016 neuer CEO der Mercedes-Benz Financial Services Schweiz AG. Weiterlesen

Logistics Hall of Fame Switzerland: Alfred Waldis, Gründer und Direktor des Verkehrshauses wird postum als drittes Mitglied aufgenommen

Die initiierende „Stiftung Logistik Schweiz“ und das Nominierungsgremium haben entschieden, anlässlich des Wahlturnus 2016 erneut zwei Mitglieder in die Logistics Hall of Fame Switzerland aufzunehmen. Alfred Waldis (1919 – 2013), der Gründer und Direktor des Verkehrshauses der Schweiz wird postum als drittes Mitglied in die Logistics Hall of Fame Switzerland aufgenommen. Weiterlesen

Jungheinrich baut globales Vertriebs- und Servicenetzwerk weiter aus

Nach der Übernahme des Händlers in Malaysia und der Mehrheitsbeteiligung an NTP Forklifts in Australien in 2015 setzt Jungheinrich den Ausbau des Direktvertriebs und damit die internationale Wachstumsstrategie konsequent fort. Im Kernmarkt Europa hat Jungheinrich im Januar 2016 das Jungheinrich-Geschäft des Händlers Wylze-Logistik in Rumänien übernommen und in diesem Zuge eine Vertriebsgesellschaft gegründet. Weiterlesen