AKTUELL

Ferag plant in Hinwil Abbau von bis zu 150 Stellen

1 Ferag

Die Ferag AG, Hinwil, plant in den nächsten Monaten den Abbau von bis zu 150 Stellen. Der rasche Strukturwandel im Medienbereich wirkt sich seit längerer Zeit negativ auf die Auftragslage für Produktionsanlagen für die grafische Industrie aus, während der Aufbau der neuen Märkte im Bereich der Intralogistik zusätzlicher Anstrengungen bedarf.

Weiterlesen

Interroll legte im 1. Halbjahr kräftig zu

Marktnews Interroll

Stimuliert durch ein besonders starkes erstes Quartal 2019 konnte die international tätige Interroll Gruppe ihren Nettoumsatz  um 8.4 %  auf den neuen Höchstwert von 260,8 Millionen Franken steigern. Das operative Resultat (EBIT) wuchs nochmals überproportional um 23,3 % auf 31,2 Millionen Franken an. Die Ebit-Marge erreichte 11,9 %.  Der Reingewinn stieg um 24,2 % auf 23,1 Millionen Franken.

Weiterlesen

Neuer CEO bei der Ferag AG

Ferag

Der neue CEO der Ferag AG, Manfred Zurkirch (49), hat per 1. Juni seine Arbeit aufgenommen. Manfred Zurkirch war im Dezember letzten Jahres vom Verwaltungsrat der Ferag AG zum neuen CEO des Hinwiler Unternehmens gewählt worden. Dabei war vereinbart worden, dass er seine Stelle anfangs Juni antreten wird. Zurkirch folgt auf den früheren CEO Jürg Möckli.

Weiterlesen

Logistics & Distribution – Inspiration für die Zukunft

2 Messevorschau Logistics & Distribution

Am 10. und 11. April 2019 fand die vierte Ausgabe der Logistics & Distribution in der Messe Zürich statt. Der renommierte Event für Intralogistik, Distribution,Transport und E-Logistik zeigte, was den Schweizer Logistikmarkt bewegt – jetzt und in Zukunft. Als bedeutendste nationale Leistungsschau präsentierte die Logistics & Distribution Innovationen, bietet Lösungen und fördert den Austausch zu aktuellen Themen. HOT TOPIC der Messe 2019 war «automation@logistics». Es wurde gezeigt und diskutiert, wie die Digitalisierung die Logistikbranche revolutionieren wird. Weiterlesen

Gottlieb Duttweiler wird postum 12. Mitglied der Swiss Supply Chain Hall of Fame

Duttweiler

Die Stiftung Logistik Schweiz zeichnet seit 2015 an der „Swiss Supply Chain Hall of Fame“ (vormals „Logistics Hall of Fame Switzerland“) hervorragende Persönlichkeiten aus, welche für Versorgungs-, Supply Chain-, Logistik- und Verkehrs-Themen in der Schweiz Überdurchschnittliches geleistet und erreicht haben. Die bisher aufgenommenen Mitglieder sind Alfred Escher (1819-1882) –  Hansheinrich Zweifel – Alfred Waldis (1919-2013) – Hans Bertschi (1929-2016) und Rolf Bertschi – Hans-Rudolf Haldimann (1919-1998) – alt Bundesrat Adolf Ogi – Louis Danzas (1788-1862) und Emile Jules Danzas (1836-1917) – Helene und Peter Galliker. Weiterlesen

Mit Lithium-Ionen-Batterien die Energie-Zukunft packen

1 Flurförderfahrzeuge Jungheinrich

Angesichts der möglichen Engpässe und der Endlichkeit von verschiedenen Energieträgern müssen Industrie und Handel rationaler und überlegter mit der Energie umgehen. Mit möglichst minimalem Aufwand eine maximale Leistung zu erbringen, ist das Ziel. Doch welche Energieform gelangt in naher Zukunft zum Einsatz, um die zahlreichen Geräte, Fahrzeuge und Apparaturen im gesamten Bereich der Intralogistik effizient antreiben zu können? Weiterlesen

Im sportlichen Tempo unterwegs

2 Event LILS

Am 2. Treffen der „Ladies in Logistics, Switzerland“ (LiLS) referierte Katharina Uribe Casillas, Vice President Global Business Development Automotive & Industrial bei Kühne + Nagel Management AG, über die Herausforderungen der Automotive und Industriegüterbranche und ihre Erfolge. Ihr Vorbild zeigt: Karriere macht Spass.

Weiterlesen