Grössere Kapazität und Effizienz der Materialflüsse

1 swisslog

Swisslog erweitert das Logistikzentrum der Rapunzel Naturkost GmbH im bayerischen Bad Grönenbach. Zum Einsatz kommt die automatisierte Palettentechnologie des Schweizer Generalunternehmens in Form von fünf Regalbediengeräten der Marke Vectura für ein Hochregallager sowie daran angrenzender Fördertechnik unter dem Namen ProMove.

Der Leistungsumfang im Gegenwert von 5,5 Millionen Euro beinhaltet ausserdem den Stahlbau sowie die Errichtung von Kommissionierstationen. Im September 2020 soll die neue Intralogistik in Betrieb gehen. „Wir haben uns für Swisslog als Partner entschieden, weil das Unternehmen über ein umfangreiches Know-how in der Lebensmittelbranche verfügt“, sagt Stefan Schmaus, Logistikleiter von Rapunzel, und bekräftigt: „Wir vertrauen auf die besondere Expertise von Swisslog, mit der wir unser Firmenwachstum in derselben Qualität wie bisher abwickeln wollen, jedoch mit höherer Kapazität und Prozessgeschwindigkeit.“ 

www.swisslog.com